Kirchlicher Chorklang in ländlicher Schule

Konzert am 20. Juli zum Abschluss der Kirchenmusikalischen Werkwoche.

Ein Klangerlebnis besonderer Art empfing in den Tagen vom 15. bis 19. Juli die Besucher der Landwirtschaftlichen Lehranstalt in Lienz/Peggetz. Wo sonst bäuerlicher Nachwuchs paukt, formten Kirchenchor-SängerInnen ihre Stimmen, angeleitet von Meistern dieses Faches.  Die Kirchenmusikalische Werkwoche des Osttiroler Bildungshauses mausert sich zu einem sommerakademischen Leckerbissen für Kenner des Genres und war auch heuer gut besucht.

Tagsüber übten unter Anleitung von Josef Doeller, Gerda Hondros, Martin Lindenthal und Lorenz Wendlinger die angereisten Workshop-TeilnehmerInnen aus ganz Österreich, abends wurde das Schulungsprogramm speziell für Osttiroler ChorsängerInnen erweitert.

Am Samstag, 20. Juli, gestalten die Kursteilnehmer um 18.00 Uhr den Gottesdienst in der Klosterkirche St. Marien, nach der Messe findet ein Abschlusskonzert in der Kirche statt. Am Sonntag, 21. Juli, klingt die Kirchenmusikalische Werkwoche mit der Umrahmung des Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Andrä um 9.30 Uhr aus.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren