Neuer Hitzerekord mit 39,9° in Dellach gemessen

In Lienz wurde der heißeste Tiroler Augusttag aller Zeiten registriert.

Bild: photocase/Andreas Siegel
Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird in Österreich die Temperatur offiziell gemessen. Bild: photocase/Andreas Siegel

Noch nie war es in Österreich so heiß wie am 3. August in Dellach im Drautal: 39,9 meldete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Seit die Temperaturen professionell aufgezeichnet werden, blieb dieser Wert unerreicht. Der alte Rekord lag bei 39,7° und wurde am 27. Juli 1983 ebenfalls in Dellach gemessen.

Tägliche Temperatur-Messungen gibt es in Österreich seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Zunächst nur an einzelnen Stationen, mittlerweile an rund 270 Wetterstationen der ZAMG in ganz Österreich. Und auch Lienz kann sich in das Buch der Rekorde eintragen: mit dem heißesten Augusttag den es in Tirol jemals gab: 38,5° wurden am Samstag, 3. August von der ZAMG gemessen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
zniachtl vor 4 Jahren

Gewieftes Tourismusmarketing hin oder her... Fakt ist, dass im Drautal zwischen Lienz und Spital/Drau nur eine einzige Wetterstation der ZAMG steht - eben in Dellach/Drau

http://www.zamg.ac.at/cms/de/images/klima/bild_messnetze/messnetz

nanny vor 4 Jahren

30055 ist die allgemeine Hitze wohl nicht gut bekommen, bedauernswert. Anders ist dieser Kommentar wohl nicht zu erklären.

30055 vor 4 Jahren

mi kotzt des an... jeden Tag Dellach an der Drau??? wer is denn da Tourismuschef? des Dorf wo die Straßenlaternen im Garten stehen. Fake