„Vier Hände für ein Euter“ in Virgen

Theatergruppe Rabensteiner lädt am 9. August zur Premiere.

Die Virger Theatergruppe "Rabensteiner".
Die Virger Theatergruppe „Rabensteiner“.

Für Jungbauer Killian ist es höchste Zeit, sich nach einer passenden Frau umzusehen, befindet seine Mutter Marga. Sie hat schon alles versucht, ihn zur Brautschau zu bewegen, doch bisher immer vergebens. In ihrer Verzweiflung schreibt sie an das Fernsehen, um bei der Show „Vier Hände für ein Euter“ eine geeignete Bäuerin für ihren Sohn zu finden.

Killians Begeisterung hält sich in Grenzen, als eine durchgeknallte Moderatorin nebst Kameramann erscheint und sich bald darauf zwei sehr unterschiedliche Kandidatinnen einfinden, die 14 Tage auf dem Hof wohnen und arbeiten sollen. Das alles nervt ihn gewaltig, zumal das Fernsehteam den Hof komplett durcheinander bringt.

Mutter Marga ist ratlos, denn egal welche Geschütze die heiratswilligen Damen auch auffahren, Killian lässt es kalt. Selbst leicht bekleidete Zwischenfälle und einstudierte Gesangseinlagen bringen nicht die erhoffte Reaktion…

Das ist der Stoff, mit dem die Theatergruppe Rabensteiner an vier Terminen im Pfarrsaal Virgen für ein komödiantisches Pointenfeuerwerk sorgen wird. Premiere ist am 9. August um 20.30 Uhr, weitere Aufführungen sind am 14., 18. und 27. August angesetzt.

vier-haende-ein-euter

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren