Motorradfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Am 17. August gegen 10.00 Uhr verlor ein 28 Jahre alter Motorradfahrer auf der B 111 im Gemeindegebiet von Kartitsch bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Bike, stürzte, schlitterte auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Dabei zog sich der Motorradfahrer schwere Rückenverletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber ins BKH Lienz und anschließend ins Klinikum Klagenfurt transportiert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?