41 Biker bei der Conny-Alm-Trophy 2013

Schupfer und Altstätter gewinnen zeitgleich die Herrenwertung. Tanja Lakata ist schnellste Frau.

ConnyAlm-Tagessieger-Herren-Ex-eaquo-Schupfer-und-Altstätter
Simon Schupfer und Christof Altstätter gewinnen zeitgleich die Herrenwertung bei der 22. Conny-Alm-Trophy 2013 in Obertilliach.

Obertilliach stand am Wochenende ganz im Zeichen des traditionellen Mountainbikerennens um die Conny-Alm-Trophy. 41 Teilnehmer stellten sich der rund 8,4 km langen und selektiven Rennstrecke (Schülerstrecke ca. 4,2 km). Um ans 2.200 Meter hoch gelegene Ziel bei der Bergstation Glamplift – für die Osttiroler Rennszene eines der schönsten – zu kommen, meisterten die Sportler nicht nur die „Brachellochsteigung“, eine erste herausfordernde Schlüsselstelle bereits 100 Meter nach dem Start.

Bis ca. 2 Kilometer vor dem Ziel war Patric Plankensteiner vom Team “ Bike Erlebnis Osttirol“ noch auf möglichem Rekordkurs in Führung, dann musste er seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Seine beiden Mannschaftskollegen Simon Schupfer und Christof Altstätter waren ihm  dicht auf den Fersen und überholten ihn kurz vor dem Panoramarestaurant „Conny-Alm“. Mit einer Zeit von 0:37:38,7 überfuhren die  Mannschaftskollegen Altstätter und Schupfer ex aequo die Ziellinie und radelten sich so zu den „Conny-Alm-Trophy“-Gewinnern 2013.

In der Elite-Sportklasse Männer folgten dem Sieger Christof Altstätter dann Patric Plankensteiner (Bike Erlebnis Osttirol; 0:38:01,1) und Johannes Wallner (SC Hermagor; 0:40:50,8). In der Juniorenklasse waren hinter Simon Schupfer die nächstplatzierten Michael Singer (RC Hochpustertal; 0:40:29,5) und Jakob Britz (Sportunion Iselsberg; 0:43:38,9).

Die Masters-Sportklasse gewann der Nordtiroler Erich Schaffer (Trek-Mountainbiker.at; 0:38:20,5) vor dem Lokalmatador Norbert Ganner (Bike Club Conny-Alm; 0:39:56,6) und Johann Wallner (SC Hermagor; 0:41:10,2).

Conny-Alm-Obmann-Joe-Obererlacher,-Tanja-Lakata-Siegerehrung2
Conny-Alm-Obmann Joe Obererlacher mit der schnellsten Dame Tanja Lakata.

In der Damenklasse verbesserte Tanja Lakata (HSV Lienz Radsport) ihre persönliche Bestzeit deutlich und gewann in 0:46:49,9 vor der in der Juniorinnen-Klasse startenden Carina Maurer (Bike Club Conny-Alm; 1:11:47,6).

Bei den Schülerinnen war Nele Kurz vom DSG Lesachtal am Start. Sie bewältigte als einzige Starterin die 4,2 km in 0:47:20,3, ebenso wie Florian Ganner vom Bike Club Conny-Alm, der in der Schülerklasse I die Strecke in 0:33:57,0 bezwang. In der Schülerklasse II gewann Nils Kurz vom DSG Lesachtal in der sehr beachtlichen Zeit von 0:23:56,8 vor Giovanni Morari vom Verein Atletica Mastella (TV) in 0:30:59,3.

Die offizielle Ergebnisliste zum Download!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren