Platz 3 für Anita Linder beim Ötztal Radmarathon

4 Pässe, 238 Kilometer, 5500 Höhenmeter! Auch Christoph Unterweger zeigte Spitzenleistung.

OERM-sportograf-42039162_lowres
Anita Linders Form stimmte beim Ötztal Radmarathon, sie radelte sich auf Platz 3. (Foto: sportfotograf.com)

Er gilt als der sportliche Höhepunkt für die besten Hobbyradsportler der Welt – der Ötztaler Radmarathon rollte heuer zum 33. Mal über die vier Alpenpässe Kühtai/ 2.020m, Brenner/1.370m, Jaufenpaß/2.090m und Timmelsjoch/2.509m und zwang rund 3.500 TeilnehmerInnen zu Höchstleistungen. 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter mussten die SportlerInnen bei schwierigen Wetterverhältnissen bewältigen. Start und Ziel war Sölden. „Ich muss vor jedem einzelnen Finisher wirklich den Hut ziehen“, erklärte Ötztaler Mastermind Ernst Lorenzi. „Wenn du Regen um knapp vor sieben Uhr am Start hast und dennoch den Mut aufbringst, diese Runde zu starten, dann kann man wirklich von echten Helden sprechen.“ Mit einer Zeit von 7 Stunden 13 Minuten fuhr Roberto Cunico, einer der bekanntesten Marathonfahrer Italiens aus Treviso, in Sölden ins Ziel ein. Monika Dietl aus Bayern beendete als schnellste Dame nach 8 Stunden 29 Minuten den Radmarathon.

Mitten im Starterfeld auch Anita und Walter Linder vom Probike-Team Lienz. Beide lieferten eine tolle kämpferische Leistung bei teilweise strömendem Regen und Temperaturen knapp über Null Grad. Anita bewältigte die Strapazen in 10 Stunden 40 Minuten und erreichte den hervorragenden dritten Rang in der Klasse „Frauen 2“, gleichzeitig belegte sie den 25. Rang unter den 154 gestarteten Frauen. Walter Linder blieb in 10 Stunden 1 Minute nur ganz knapp über der zehn Stunden Marke und kam glücklich auf Platz 55 in der Klasse „Männer 2“ ins Ziel.

Mit der Super-Zeit von 8 Stunden 13 Sekunden fuhr Christoph Unterweger aus Nußdorf/Debant über die Ziellinie, kam in der Männergesamtwertung auf Platz 30 und wurde in der AK-Klasse 21. Eine unglaublich starke Leistung!


(Fotos: Ötztal Tourismus/Jürgen Skarwan, Leo Holzknecht, Ernst Lorenzi)

Alle Ergebnisse auf einen Blick!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren