Barbara Niederegger ist Tiroler Langbogen-Meisterin

16 Osttiroler holten elf Medaillen bei den Landesmeisterschaften.

Elf Medaillen holten die Osttiroler Bogenschützen bei den Tiroler Meisterschaften im Wipptal.
Elf Medaillen holten die Osttiroler Bogenschützen bei den Tiroler Meisterschaften im Wipptal.

Am 31. August maßen sich in Matrei am Brenner die Tiroler Bogenschützen im 3D-Bewerb nach den WA-Regeln, bei denen auf Entfernungen bis 30 Meter geschossen wird. Bei Turnieren in diesem Modus ist hohe Treffsicherheit und -genauigkeit entscheidend, weil die Wertungszonen sehr klein sind. Das Turniergelände in Matrei am Brenner war vom Veranstalter sehr selektiv und anspruchsvoll gestaltet, mit praktisch allen Zielen im maximalen Distanzbereich.

16 Osttiroler aus drei Vereinen stellten sich diesem Wettkampf und holten elf Medaillen in den Bezirk. Barbara Niederegger (BSV- Iseltal) wurde Landesmeisterin im Langbogen. Gold schossen mit dem Instinktivbogen auch Maria Niederegger (S1), Florian Niederegger(S1) und Lorenz Wibmer (S2) vom BSV-Iseltal und Patrick Reinprecht (Jun) vom HSV Lienz in der Compound-Klasse.

Tiroler Vizemeister in der Blankbogenklasse wurden Hannes Gailer (Allg.) und Hans Stern (Sen.) vom HSV Lienz. Bronzemedaillen sicherten sich Mario Niederegger (S1) in der Instinktivbogenklasse, Peter Niederegger (Allg.) und Günther Niederegger (Sen.) in der Blankbogenklasse (beide BSV Iseltal) und Walter Aichner von den Osttiroler Bogenschützen in der Seniorenklasse mit dem Compound.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren