Rennradfahrer in Lienz schwer verletzt

An der Einmündung der Adolf Putscher-Straße in die Schlossgasse kam es am 24. September gegen 17.00 Uhr in Lienz zu einem folgenschweren Unfall. Ein 48-jähriger Autofahrer wollte aus der Schlossgasse links in die Adolf Purtscher-Straße einbiegen und übersah – vermutlich von der tief stehenden Sonne irritiert – einen Rennradfahrer,  der stadtwärts fuhr.

Der Radfahrer prallte gegen die rechte vordere Fahrzeugseite, wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?