Wasserretter tauchten zu Gedenkkreuz im Obersee

Erinnerung an den verstorbenen Tauchkameraden Hansjörg Steiner.

gedenktauchen2013
Es hat bereits jahrelange Tradition und ist eine besondere Art der Erinnerung an einen Freund: das „Gedächtnistauchen“ der Lienzer Wasserrettung für den verstorbenen Tauchlehrer Hansjörg Steiner. Am 29. September fand es zum 8. Mal statt, an einem sehr ungewöhnlichen Gedenkort, dem Obersee am Staller Sattel. Bei widrigen Wetterverhältnissen tauchten acht Mitglieder der Wasserrettung Lienz zum Erinnerungskreuz in acht Metern Tiefe ab, verbrachten dort eine Gedenkminute und schwammen nach einem kurzen Sicherheitsbriefing zurück an die Oberfläche des 2000 Meter hoch gelegenen Sees.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren