Osttiroler Schüler holten drei Cross-Country-Titel

In Obermieming ging's mit Vollgas im Teambewerb querfeldein.

Cover-Cross-Country
Die frischgebackenen Cross-Country-Landesmeister: Michael Singer, Tobias Schneider, Lukas Pirkner, Tim Unterluggauer und David Franz.

Ein ganzer Bus voller Läuferinnen und Läufer machte sich am Mittwoch, dem 23.Oktober auf den weiten Weg nach Obermieming, um Osttirol bei den Cross Country Landesmeisterschaften der Schüler zu vertreten. Zwei Teams des Sport-BORG und sieben Teams – jeweils mit fünf Athleten – des Gymnasiums traten an und bewiesen souverän, dass sich der Aufwand lohnt.

Bei optimalem Wetter ging auf einer anspruchsvollen, hügeligen Laufstrecke mit kraftraubendem Wiesenuntergrund ein Schüler-Sportfest über die Bühne, bei dem nicht einzelne Topleistungen zählten, sondern die Form des ganzen Teams. Die Platzierungen der Teammitglieder wurden nämlich addiert, die niedrigste Summe gewann.

Dieses Kunststück schafften gleich drei Osttiroler Teams. Die Oberstufe weiblich und männlich des Gymnasiums und die Mädels aus dem BORG wurden Landesmeister und stellen drei von sechs Vertretern Tirols beim Bundesbewerb, der vom 6. bis 8. November am Neusiedlersee ausgetragen wird.

Auch die Teams der Unterstufen kämpften mit vollem Einsatz und eroberten zweimal Bronze, einen 4. und einen 5. Platz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren