Fulminante Musicalshow in Matrei. Das Video ist da!

Hier sind die besten Bilder von der Osttiroler Show des Jahres.

Manchmal braucht gut Ding auch ein wenig Weile. Vor einer Woche gab's im Matreier Tauerncenter Standing Ovations für einen Abend, an dem nicht nur die Musikkapelle der Tauerngemeinde schlicht entfesselt schien. Heute haben wir das Video zur Show hochgeladen, gedreht und geschnitten von den Sound Service-Jungs, bei denen wir uns herzlich bedanken. Das Warten hat sich gelohnt! Der Film vermittelt einen guten Eindruck von der geballten Ladung Talent, Leidenschaft und Spielfreude, die am 19. Oktober ein musikalisches Feuerwerk zündete, das schlicht mitreißend war.

80 Akteure waren im Einsatz, nur drei von ihnen stammen nicht aus Matrei. Die Musikkapelle unter der Leitung von Markus Lukasser agierte im Stil ganz großer Orchester, zehn Sängerinnen und Sänger interpretierten live insgesamt 19 Nummern aus verschiedenen Musicals, mit einer Qualität in Gesang und tänzerischer Performance, die manche Kinnlade herunter klappen ließ. „Soviel Talent in einer Gemeinde, unglaublich …“ dachten viele der 1400 Besucher im Tauerncenter. 200 Menschen mussten draußen bleiben, die Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Stimmung entsprechend.

Die Künster brachten mit Bravour auf die Bühne, was sie zuvor ein ganzes Jahr lang geprobt hatten. Gesang und Choreografie war dabei das Aufgabenfeld von Barbara Mattersberger, Monika Jost aus Ainet nähte die Kostüme und Kapellmeister Markus Lukasser formte aus dem vielköpfigen Klangkörper ein Ensemble, das als Band, als Bigband und im Dixiestyle souverän und wandlungsfähig musizierte. Zum Drüberstreuen und als Dankeschön für die Geduld unserer Leser gibt's auch noch eine Slideshow, ebenfalls angeliefert von Christoph Lukasser & Co.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
Clepimedia vor 4 Jahren

Clepimedia war bei der Aufzeichnung hinter der Kamera mit dabei und gratuliert allen musikalischen Akteuren zu ihrer grandiosen Leistung. Herzlicher Dank gilt vor allem auch Christoph Lukasser und Günther Egger von Sound-Service für die sehr professionelle technische Produktionsabwicklung!

ando vor 4 Jahren

wäre es nicht möglich, diese show nochmals zu wiederholen ... ? es würden wohl mit großer sicherheit nochmals ähnlich viele leute kommen ! haben den termin leider komplett verschwitzt ... p.s. danke für dieses kurzvideo !!

lunatic vor 4 Jahren

Nachdem der Bericht zum Herbstkonzert der MK-Matrei doch einige Klicks hat, möchte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen wer die "Sound Service-Jungs" waren, die im Hintergrund versucht haben die Akteure ins rechte Licht zu rücken: Egger Günther (Löti) - technische Leitung, Livesound Dennis Pascuttini - Lichtdesign Roland Gasser - Tonassistent, Roadie Thomas Weger - Stagehand, Roadie Christoph Lukasser - Kamera- und Bildregie Clemens Pilch - Kamera Valentin Sysel - Kamera Patrick Wegerer - Kamera