Lebenslanges Lernen hat sehr viele Seiten

Die bildungsinfo-tirol vor Ort in der Stadtbücherei Lienz.

Die bildungsinfo-tirol beantwortete vergangene Woche in der Stadtbücherei Lienz Fragen rund um Aus- und Weiterbildungsangebote, Förderungen und berufliche Neuorientierung. Unter dem Motto „Lebenslanges Lernen hat viele Seiten“ sollte die Leselust der LienzerInnen mit Impulsen für die berufliche Zukunft verknüpft werden. Der Alltag eröffnet ständig neue Lernfelder, oft ohne dass dies bewusst wird. Vom Ausprobieren eines neuen Rezeptes oder einer neuen Sportart, über das Lesen eines Buches bis zum Besuch von Kursen oder Lehrgängen reicht das alltägliche Lernspektrum. „Wir  wollen die Tirolerinnen und Tiroler zur Aus- und Weiterbildung und zur bewussten Auseinandersetzung mit lebenslangem Lernen motivieren. Dafür ist es wichtig, das Thema dort zu positionieren, wo sich die Menschen aufhalten, wie zum Beispiel in der Bücherei“, erklärt Maria Steibl, Geschäftsführerin der amg-tirol, unter deren Dach die bildungsinfo-tirol angesiedelt ist.

Büchereileiterin Anja Kofler (links) und Beraterin Annelies Mutschlechner-Hatz zeigen, wie viele Seiten lebenslanges Lernen hat.  Foto: amg-tirol
Büchereileiterin Anja Kofler (links) und Beraterin Annelies Mutschlechner-Hatz zeigen, wie viele Seiten lebenslanges Lernen hat. Foto: amg-tirol

„In der Bücherei haben sich die Leute gleich für unser Angebot interessiert, waren sich aber oft erst auf den zweiten Blick bewusst, wie viele Bildungs- und Berufsberatungsthemen sie tatsächlich im Hinterkopf mit sich herumtragen“, schildert Annelies Mutschlechner-Hatz, bildungsinfo-Beraterin in Lienz, „der Wunsch nach beruflicher Veränderung, nach etwas Neuem ist sehr stark. Dazu zählen auch Fragen zu Weiterbildungsangeboten und Förderungen sowie Möglichkeiten, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.“

In Lienz finden die Beratungstage der bildungsinfo-tirol jeden Dienstag im Dolomitencenter und jeden Donnerstag in der Arbeiterkammer statt. Am 14. November 2013 ist die bildungsinfo-tirol wieder in der Stadtbücherei Lienz vor Ort.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren