Wirtschaftsgebäude in Ainet/Gwabl niedergebrannt

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude.

In den Nachmittagsstunden des 8. November brannte ein Nebengebäude des Bauernhofes Gritzer vulgo Jester in Ainet/Gwabl bis auf die Grundmauern nieder. Wohn- und Wirtschaftsgebäude konnten unter schwierigsten Bedingungen von den Feuerwehren der Umgebung gerettet werden. Der Bauernhof liegt hoch, die Löschwasserversorgung war entsprechend schwierig. Augenzeugen berichten, dass glücklicherweise die Windrichtung für das Löschteam günstig war. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden, der Brand ist mittlerweile gelöscht. Fotos: Expa/Groder (5), Brunner Images (3).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren