Workshop im „Newsroom“ von dolomitenstadt.at

Bildungshaus Osttirol bietet Webtraining für engagierte Bürger.

Dolomitenstadt.at hat nicht nur die Medienlandschaft in Osttirol verändert, sondern beweist täglich, dass effiziente Online-Kommunikation auch auf lokaler Ebene umsetzbar ist und Wirkung zeigt. Worauf kommt es dabei an? Welche Mittel kann man einsetzen, um der eigenen Botschaft Gehör zu verschaffen? Wie muss diese Botschaft beschaffen sein, damit sie von vielen Usern gelesen, gehört und gesehen wird? Wie misst man diesen Erfolg?

Der Workshop bei Dolomitenstadt ist kein technisches Training. Instrumente wie WordPress, Blogger.com, Twitter, Facebook und Youtube werden erklärt und demonstriert, vor allem in ihrer Vernetzung. Es geht aber primär um die Inhalte der Kommunikation und deren Aufbereitung.

Dolomitenstadt-Chefredakteur Gerhard Pirkner moderiert einen Bildungshaus-Workshop zum Thema Online-Kommunikation. Foto: Martin Lugger
Dolomitenstadt-Chefredakteur Gerhard Pirkner moderiert einen Bildungshaus-Workshop zum Thema Online-Kommunikation. Foto: Martin Lugger

Dolomitenstadt-Chefredakteur Dr. Gerhard Pirkner hat Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft studiert, arbeitete 15 Jahre lang für verschiedene Medien und ist seit 1992 als Kommunikationsberater international tätig. Vor drei Jahren gründete er das Online-Magazin dolomitenstadt.at mit mittlerweile bis zu 10.000 Besuchern pro Tag. Gemeinsam mit seinem Team demonstriert Pirkner, wie politische Parteien und Interessenvertretungen, Wirtschaftsbetriebe und NGOs ihre Botschaften in Internetmedien zu platzieren versuchen.

Wer macht es gut? Wer macht es falsch? Welche Nachricht wird zur Schlagzeile, welche landet im Papierkorb? Was unterscheidet Blogger von Online-Journalisten und wann ist ein Weblog sinnvoller als eine Facebook-Seite? Ist Twitter relevant und warum ist YouTube ein Star unter den sozialen Nachrichtenkanälen? Wie bricht man all das auf Osttirol herunter?

Zielgruppe für den Online-Workshop in den neuen Räumen von DOLOMITENSTADT in der Peggetz sind engagierte Menschen, die in Vereinen, bei Bürgerinitiativen und in unterschiedlichen Institutionen mit Kommunikation zu tun haben. Sie erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten und die Wirkungsweise von Online-Medien. Im Zuge des 4-stündigen-Workshops werden auch zwei Beiträge für dolomitenstadt.at erstellt.

Bildungshaus-Workshop Internet-Kommunikation, Samstag, 23. November, 14.00-18.00 Uhr, Bürgeraustraße 20, Redaktion Dolomitenstadt. Kostenbeitrag: 29,- Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldungen unter www.bildungshaus.info

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Gerhard Pirkner vor 4 Jahren

Liebe Interessenten an diesem Workshop, die Veranstaltung ist ausgebucht. Für den Jänner ist ein weiterer Workshop geplant. Informationen dazu gibt´s rechtzeitig beim Bildungshaus und hier auf dolomitenstadt.at. Danke für das Interesse!

nanny vor 4 Jahren

Wenn ich es so recht überlege würde ich einigen Mitgliedern des Bezirksredaktionteams einer kleinformatigen Zeitung diesen Auffrischungs- und Ergänzungskurs sehr empfehlen. Wobei Stilfragen vielleicht noch wichtiger wären als technisches Know how. Auf jeden Fall eine tolle Idee.