Gerald Hauser im Rechnungshof-Ausschuss

Am 20. November wurde Osttirols einziger Mandatar im Nationalrat, FP-Politiker Gerald Hauser aus St. Jakob im Defereggental, als Mitglied des Rechnungshofausschusses angelobt. Hauser lässt per Presseaussendung wissen, dass er seine Erfahrung als  langjähriger Obmann des Finanzkontrollausschusses des Tiroler Landtages auch auf Bundesebene einbringen möchte. „Parlamentarische Kontrolle ist mir ein großes Anliegen, jetzt kann ich sie auch ausüben“.

Dem Rechnungshofausschuss werden die Prüfberichte des Rechnungshofes vorgelegt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren