Neun KünstlerInnen im kreativen „Heimspiel 2“

Vernissage der Neuauflage am Freitag um 19.00 Uhr in der Kunstwerkstatt.

Sylvia Manfreda zählt zu den profiliertesten Künstlerinnen der Lebenshilfe-Kunstwerkstatt. Auch sie präsentiert sich im Heimspiel 2.
Sylvia Manfreda zählt zu den profiliertesten Künstlerinnen der Lebenshilfe-Kunstwerkstatt. Auch sie präsentiert sich im Heimspiel 2.

Im Vorjahr war das „Heimspiel“ in der Lienzer Kunstwerkstatt ein Renner mit großem Publikumsandrang und positiven Reaktionen, also laufen neun Künstlerinnen und Künstler auch heuer auf den Platz, zum „Heimspiel 2“. Rudi Ingruber, Dolomitenstadt-Autor und Leiter der Kunstwerkstatt versteht die Neuauflage als Rückschau auf die Ausstellungen der beiden vergangenen Jahre und als Vorschau auf geplante Projekte der Galerie in der Mühlgasse 8a. Zu sehen sind Zeichnungen von Maria Bussmann, Othmar Eder und Sylvia Manfreda, Malerei von Christian Wurnitsch, Fotografien bzw. Fotografik von Zita Oberwalder und Klaus Zlattinger sowie Skulpturen von Peter A. Bär, Peter Niedertscheider und Klaus Altstätter. Spannend und aufschlussreich sind die unterschiedlichen Zugänge zum jeweiligen Medium und die interdisziplinären Berührungen, die die einzelnen Persönlichkeiten ausweisen und sie gleichzeitig in neue, überraschende Zusammenhänge einbringen. Vernissage: Freitag, 29. 11. 2013, 19.00 Uhr. Kunstwerkstatt Lienz, Lebenshilfe Tirol, Mühlgasse 8a

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren