Feuerwehrjugend Lienz verteilt Friedenslichter

Mit freiwilligen Spenden wird einem Buben aus dem Raum Lienz geholfen.

Feuerwehrjugend-Lienz
V.l.: Harald Unterluggauer, Ludwig Ortner, Andreas Flatscher und Thomas Mühlmann, sowie die beiden Jugendfeuerwehrmänner Daniel und Lukas mit den Friedenslichtlaternen.

Der Vormittag des 24. Dezember steht führt die Feuerwehrjugend Lienz jedes Jahr im Zeichen der „Friedenslichteraktion“. Auch in diesem Jahr gehen die Jugendlichen von Haushalt zu Haushalt und verteilen die Lichter an die Bewohner. Die dabei gesammelten freiwilligen Spenden kommen einem wohltätigen Zweck in der Region zugute; in diesem Jahr gelten sie einem sechsjährigen Buben aus dem Raum Lienz.

Zusätzlich zur Verteilung in den Häusern besteht in diesem Jahr die Möglichkeit, das Friedenslicht an Heilig Abend von 9-12 Uhr am Lienzer Christkindlmarkt abzuholen. Gegen eine freiwillige Spende wird dort auch eine Laterne zur Kerze angeboten, um das Lichtlein sicher nach Hause zu bringen. Zur Finanzierung der Laternen hat wesentlich Silvia Tauchmann vom KIKA in Nußdorf-Debant beigetragen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren