Kunstauktion des „Round Table 22“ in Lienz

Am 3. Januar werden die Werke des 16. Kunst-Adventkalenders versteigert.

24 Tage lang konnten sie an der Frontseite der Liebburg bewundert werden, die Werke des 16. Lienzer Kunst-Adventkalenders. Mit dem Ende der Adventzeit finden die Bilder und Skulpturen jedes Jahr zu neuen Besitzern, so auch in diesem Jahr: Am Freitag, 3. Januar, werden die Kunstwerke vom Verein „Round Table 22 Lienz“ in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing für einen guten Zweck versteigert. Die Werke werden von den Künstlerinnen und Künstlern kostenlos zur Verfügung gestellt, der Erlös der Auktion kommt in Not geratenen Menschen aus der Region zugute, die damit rasch und unbürokratisch unterstützt werden sollen. Die Ausrufungspreise der Kunstwerke bewegen sich zwischen 100 Euro für Franz Walcheggers „Der Auferstandene“ und 3700 Euro für Hermann Pedits „Landschaft, 2004“.

Die Versteigerung in der Liebburg beginnt um 18 Uhr mit einer Finissage der Originalwerke, um 19.30 Uhr folgt die Kunstauktion. Nach der Auktion lädt der „Round Table 22“ die Künstler und Besucher zu einem kleinen Umtrunk ein. Sensale der diesjährigen Versteigerung sind Robert Geiger und Alexander Leitner.

Für alle, die mitsteigern wollen, zeigen wir hier noch einmal alle Bilder des Adventkalenders 2013 auf einen Blick!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren