Zwei Schwerverletzte bei Kollision in Assling

Lenker geriet auf der B100 ins Schleudern und prallte gegen entgegenkommenden Pkw.

verkehrsunfall-assling-20140120
Fotos: Brunner Images

Heute Früh, gegen 05.48 Uhr, lenkte ein 20-jähriger Osttiroler seinen PKW auf der Drautalstraße (B 100) im Gemeindegebiet von Assling in Richtung Lienz. In einer leichten Linkskurve bei ca. km 116,4 verlor der Mann auf der winterlichen Fahrbahn die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der PKW drehte sich um 180 Grad und geriet auf die Gegenfahrbahn.

verkehrsunfall-assling-20140120-1

Ein entgegenkommender 25-jähriger Lenker, ebenfalls aus dem Bezirk Lienz, konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal gegen das Fahrzeugheck. Die beiden Männer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 100 war kurzzeitig total gesperrt und in der Zeit von 06.55 Uhr bis 07.18 Uhr einspurig befahrbar.