Pflichttermin für Sammler im Lienzer Wirtschaftshof

Oldtimer-Begeisterte sollten am Freitag, 24. Januar, die Einrichtung der Stadt aufsuchen.

Moped-und-Jaqueline
Jacqueline Hils mit einem der Fuhrpark-Stücke – einer Puch MV 50 S. Foto: Stadt-Lienz/Lenzer

Alle Liebhaber von alten Fahrzeugen sollten sich morgen, Freitag, 24. Januar, den Vormittag frei halten. Denn von 8-12 Uhr können im Wirtschaftshof der Stadt Lienz alte, ausrangierte Mopeds und ein VW-Pritschenwagen mit Baujahr 1987 begutachtet werden.

Bei den zweirädrigen Fahrzeugen handelt es sich um zwei rote KTM-Mopeds aus dem Jahr 1991 und 1993, sowie zwei schwarze Puch-Mopeds aus den 1970er-Jahren. Die motorisierten Zweiräder sind zwar nicht mehr fahrtüchtig, doch sollten sie für Sammler, Bastler und Oldtimer-Freunde echte Liebhaberstücke darstellen.

Wer an einem der Fahrzeuge interessiert ist, kann dafür nach dem Besichtigungstermin am Freitag, 24. Januar, bis Freitag, 25. April 2014 ein schriftliches Angebot abgeben. Mit dem Betreff „Angebot Altfahrzeug“ können die Gebote per E-Mail an rathaus@stadt-lienz.at geschickt werden. Nachdem die Entscheidung über den Zuschlag erfolgt ist, werden die betreffenden Bieter verständigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren