Bub bei Schiunfall in Assling schwer verletzt

12-Meter-Sturz über eine steile Böschung auf zwei geparkte Autos.

Über diese Geländekante stürzte der Bub auf die Autos auf dem darunter liegenden Parkplatz. Foto: Brunner Images
Über diese Geländekante stürzte der Bub auf die Autos auf dem darunter liegenden Parkplatz. Foto: Brunner Images

Schwer verletzt wurde ein sieben Jahre alter Bub, der im Auslauf des Compedal-Skiliftes in Assling nicht mehr bremsen konnte und über eine steile Böschung auf den Parkplatz hinunterstürzte. Der Bub war kurz nach Mittag mit seinem Vater unterwegs. Er versuchte sein Tempo zwar noch zu drosseln, indem er sich hinsetzte, schoss aber dennoch über die Geländekante und prallte nach einem Flug von fast 12 Metern auf die Dächer von zwei geparkten Autos. Das Brunner-Foto zeigt das Szenario. Das Kind wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das BKH Lienz geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?