Michael Singer verfehlte WM Podest nur knapp

Bei der Wintertriathlon WM im Aostatal sicherte sich der Osttiroler den vierten Platz.

Mit über einer Minute Vorsprung stieg Michael Singer auf das Mountainbike, auf dem es ihm vorerst gelang, seine Führung zu verteidigen. Fotos: Elisabeth Singer
Mit über einer Minute Vorsprung stieg Michael Singer auf das Mountainbike, auf dem es ihm vorerst gelang, seine Führung zu verteidigen. Fotos: Elisabeth Singer

Nach seinem österreichischen Meistertitel ging der Osttiroler Michael Singer am Samstag, 15. Februar, bei der Wintertriathlon WM im norditalienischen Cogne für Österreich gegen die international besten Athleten der Juniorenklasse an den Start.

Nach ergiebigem Schneefall im Vorfeld traten Sportler aus 6 Nationen auf einer Höhenlage von 1500 Meter gegeneinander an. Für die Teilnehmer galt es, tiefe und anspruchsvolle Schneeparcours über vier Kilometer Crosslauf und jeweils sechs Kilometer auf dem Mountainbike oder mit Langlaufski zu bewältigen.

Zu Beginn des Wettbewerbs stellte der Osttiroler seine Laufstärke unter Beweis, erst beim Langlaufen musste er sich einem russischen und zwei italienischen Spezialisten geschlagen geben.
Zu Beginn des Wettbewerbs stellte der Osttiroler seine Laufstärke unter Beweis, erst beim Langlaufen musste er sich einem russischen und zwei italienischen Spezialisten geschlagen geben.

Michael Singer stellte während des Wettbewerbs seine Laufstärke unter Beweis und stieg mit über einer Minute Vorsprung auf das Mountainbike, auf dem es ihm ebenfalls gelang, die Führung zu verteidigen. Erst beim Langlaufen musste er sich einem russischen und zwei italienischen Langlaufspezialisten geschlagen geben und verpasste mit Platz vier nur knapp eine Medaille.

Für den Osttiroler Triathleten war die WM im Aostatal bereits der fünfte internationale Einsatz bei einer Nachwuchs EM oder WM – er bestritt drei Mal Berglauf, ein Mal Crosstriathlon und ein Mal Wintertriathlon. Mit dem Einzug in ein Trainingslager in Fuerteventura beginnt für Michael Singer zudem schon bald die intensive Vorbereitung auf die Sportveranstaltungen im Juni, wie die Triathlon EM in Kitzbühel.

 

 

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren