Schuldach in Dellach wird vom Schnee befreit

160 Feuerwehrleute aus der Region verbringen den Sonntag mit Schaufeln.

Obwohl der „ganz große Schnee“ schon ein Weilchen zurückliegt, sind seine Lasten noch immer nicht zu unterschätzen und auf manchen Dächern Kärntens und Osttirols auch immer noch eine Gefahr. Das Schulgebäude in Dellach im Drautal wurde am Sonntag, 23. Februar, von fast 160 Männern der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Spittal abgeschaufelt. Teilweise mehr als 400 Kilo pro Quadratmeter wog die Schneelast, die von den Florianijüngern mit Schaufeln und Schiebern in den Schulhof befördert wurde.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren