Medaillenflut für Osttiroler Badmintonspieler

Zwölf Medaillen für den SV Nußdorf-Debant bei den Tiroler Meisterschaften.

Die erfolgreichen Athleten mit ihrer Ausbeute v.l.: Edi Blassnig, Irina Olsacher, Alim Yürekli, Hans-Peter Waltl, Michael Christof und Andreas Pfurtscheller.

Am Sonntag, 23. Februar, fand in Innsbruck die Tiroler Meisterschaft in Badminton für Jugend und Senioren statt. Andreas Pfurtscheller (U17), Alim Yürekli, Michael Christof und Irina Olsacher (U19), sowie Hans-Peter Waltl und Edi Blassnig (O35/O40) vom Badmintonverein aus Nußdorf-Debant traten die Reise nach Innsbruck zur Medaillenjagd an.

Erwartungsgemäß setzten sich die Osttiroler Favoriten in der U19 Klasse durch. Dabei sicherte sich Irina Olsacher ohne Satzverlust den Titel im Einzel, eine weitere Goldmedaille errang sie mit ihrem Teamkollegen Michael Christof im Mixed-Doppel, und auch im Damendoppel war sie mit ihrer Partnerin Hannah Kotai aus Jenbach nicht zu schlagen.

Auch Michael Christof konnte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und siegte vor seinem Mannschaftskollegen Alim Yürekli. Gemeinsam waren die beiden Osttiroler auch im Herrendoppel eine Klasse für sich und holten dort ebenfalls Gold. Bei seinem ersten Antritt in der Jugendklasse schlug sich auch Andreas Pfurtscheller hervorragend. Mit einer guten Leistung konnte er den 3. Platz im U17-Bewerb erringen. Außerdem holte er im Mixed-Bewerb mit seiner Partnerin Marlen Perl aus Reutte eine weitere Bronzemedaille.

Zum ersten Mal war Hans-Peter Waltl in der Klasse O35 spielberechtigt – obwohl er noch von seinem kürzlich erlittenen Bandscheibenvorfall gehandicapt war, schaffte er es nach drei Siegen bis ins Finale, wo er auf den aktuellen Tiroler Meister in der Allgemeinen Klasse, Alexander Muss aus Innsbruck, traf. Nach einer knappen Niederlage in drei Sätzen freute er sich über die Silbermedaille. In der O40 Klasse setzte sich Edi Blassnig denkbar knapp durch und sicherte sich Gold. Eine weitere Goldmedaille gab es für beide „Senioren“ im Herrendoppel. Mit zwölf Medaillen war der SV Nußdorf-Debant der erfolgreichste Verein des Bewerbs.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren