In Sillian regieren wieder die Narren

Bürgermeister Erwin Schiffmann übergibt Schlüssel an das neue Grafenpaar.

Bürgermeister Erwin Schiffmann übergab den Gemeindeamt-Schlüssel an das Grafenpaar Tanja I. und Bernhard I. (Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Sillian) Foto: Brunner Images
Bürgermeister Erwin Schiffmann übergab den Gemeindeamt-Schlüssel an das Grafenpaar Tanja I. und Bernhard I. (Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Sillian) Foto: Brunner Images

Wohl kaum eine Gemeinde in Osttirol zelebriert den Fasching so, wie es die Sillianer tun. Veranstaltungen wie der Rosenmontagsball oder der große Umzug mit anschließender Hexenverbrennung am Faschingsdienstag sind längst schon Kult. Nur die, von vielen heiß ersehnten, Faschingssitzungen fielen heuer ins Wasser.

Dennoch ließen sich die Narren nicht aus der Ruhe bringen und regieren seit Donnerstag, 27. Februar, wieder die Pustertaler Marktgemeinde. Auch wenn es ihm nicht leicht fiel, übergab Erwin Schiffmann, Bürgermeister von Sillian, in violetten Glitzer-Accessoires den Schlüssel des Sillianer Gemeindeamtes an das Grafenpaar 2014.

Graf Bernhard I. und Gräfin Tanja I. werden bis zum Faschingsdienstag das Zepter in Sillian schwingen – auf welche Veranstaltungen sich die eingefleischten Narren schon seit Monaten freuen, erfahren Sie in unserem Veranstaltungskalender auf einen Blick.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren