Arbeitsunfall in Lienz

Ein 18-Jähriger war am Donnerstag, 13. März, gegen 8.20 Uhr am Bahnhof in Lienz mit der Entladung eines Containers von einem Lastkraftwagen beschäftigt. Während ein weiterer Mitarbeiter eine hydraulische Ladebordwand betätigte, erfasste ein Müllcontainer den 18-Jährigen und stieß ihn zu Boden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen am rechten Fuß sowie am Brustkorb. Das Rote Kreuz lieferte den Verletzten in das BKH Lienz ein.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren