Rekordzeit beim 11. Tristacher Nachttourenlauf

200 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung des Skitouren-Spektakels „Hinter’m Kofel“. 

Pünktlich um 18.20 Uhr ertönte am Freitag, 14. März, die Startkanone am Sportplatz Tristach – die Teilnehmer der Sportklasse des 11. Tristacher Nachttourenlaufs starteten über den Kreithof Richtung Dolomitenhütte. Am schnellsten bewältigte die rund 1000 Höhenmeter Favorit Martin Weisskopf: Mit einer Zeit von 48 Minuten und 19,58 Sekunden überquerte der Nationalteam-Athlet knapp 40 Sekunden vor dem Vorjahressieger Johannes Walder und dem Drittplatzierten Ingemar Wibmer die Ziellinie und stellte damit eine neue Rekordzeit auf. Schnellste Dame in der Sportklasse war Verena Lechner aus St. Johann in Tirol. Beide Tagesschnellsten erhielten von Bürgermeister Markus Einhauer und Nachttourenlauf Initiator Hans Schneider die vom Tristacher Schlosser Kurt Mayr kreierte Kofel-Wandertrophäe.

Nachdem die Rennläufer den Kreithof passiert hatten, begann um 19.00 Uhr auch für die Teilnehmer der Mittelzeitwertung der Bewerb. Die meisten Skitourengeher gingen dabei gemütlicher zur Sache, da in dieser Wertungsklasse „der olympische Gedanke des Dabeiseins im Vordergrund steht“, wie die Veranstalter erklärten. Der errechneten Mittelzeit von rund einer Stunde und fünf Minuten kam Lucas Niedertscheider am nächsten. Den ersten Acht in der Hobbyklasse wurden Sachpreise überreicht.

In Erinnerung an vergangene Zeiten schwelgten beim Nachttourenlauf die „Nostalgiker“, unter denen sich auch der Tristacher Bürgermeister befand. Sie überquerten gekleidet in Lederhose, Dirndl und Trachtenjanker als Seilschaft die Ziellinie als Letzte und sicherten sich damit den „Schrepferpreis“ – eine Nachttourenlauf-Torte.

Einen feierlichen und gemütlichen Ausklang fanden die rund 200 Teilnehmer und Zuschauer des 11. Tristacher Nachttourenlauf „Hinter’m Kofel“ im Sportheim des SV Dobernik Tristach, wo bis in die Nacht getanzt und gefeiert wurde. Die 12. Auflage des Bewerbs ist für den 6. Februar 2015 geplant.

Die Ergebnisliste zum diesjährigen Lauf gibt es als PDF-Download, die Bilder zur Veranstaltung liefert Armin Zlöbl von „Grafik Zloebl“:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren