Kinderskirennen mit „Sumsi“ in Matrei

Junge Sportler aus Prägraten, Virgen, Kals, Hopfgarten und Matrei kämpften ums Stockerl.

Rund 120 junge Wintersportler aus den Gemeinden Prägraten, Virgen, Kals, Hopfgarten und Matrei nahmen am Sonntag, 16. März, am „Sumsi“-Kinderskirennen in Matrei teil. Für die Kleinkinderklassen mit den Jahrgängen 2010 bis 2007 richtete die Sektion Ski der Sportunion Matrei einen kurzen und einfachen Lauf ein, den alle Teilnehmer problemlos bewältigten.

Anspruchsvoller war der Kurs für die Kinderklassen der Jahrgänge 2002 bis 2006, die sowohl einen kurzen Steilhang als auch ein Flachstück mit einem Übergang in den Zielhang absolvierten. An der Preisverteilung in der „Kuenzer Alm“ nahmen neben den jungen Sportlern, die Urkunden und kleine Präsente erhielten, auch viele Eltern und Verwandten teil.

Die jungen Athleten in Aktion und am Stockerl zeigt die Bildergalerie, zur Verfügung gestellt von der Raiffeisenbank Matrei:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren