Schnelles Trio holt Crosslauf-Staatsmeistertitel

Überraschender Sieg für die Läuferinnen der Union Lienz.

Irmgard Huber, Theresa Moser und Susanne Mair (von links) sind Staatsmeisterinnen im Crosslauf-Teambewerb der Frauen. Foto: Singer
Irmgard Huber, Theresa Moser und Susanne Mair (von links) sind Staatsmeisterinnen im Crosslauf-Teambewerb der Frauen. Foto: Singer

Eigentlich wurden sechs andere Teams höher eingeschätzt, doch am Ende hatten Susanne Mair, Irmgard Huber und Theresa Moser überraschend mehr als nur die Nase vorn. Sie holten auf einer anspruchsvollen Strecke mit einem klaren Vorsprung den Staatsmeistertitel im Teambewerb der Frauen bei der Crosslauf-Staatsmeisterschaft am 16. März in Feistritz im Rosental.

Damit wiederholte das Trio ein Meisterstück, das bereits einmal einem Team der Union Lienz gelang: 1989 wurden Elisabeth Singer, Johanna Tschapeller und Patricia Klocker Staatsmeisterinnen im Crosslauf-Mannschaftsbewerb.

58 Frauen kämpften in den verschiedenen Wertungsklassen in Feistritz um den Sieg und die Medaillen. In der Klasse WU 23 erkämpfte Susanne Mair die Bronzemedaille, Theresa Moser folgte auf Rang 4. Irmgard Huber belegte in der Wertung Frauen W 40 Rang 3. Roswitha Moser setzte ihre Erfolgsserie im Crosslauf fort. Die Abfaltersbacherin holte nach Gold im Vorjahr heuer die Silbermedaille.

Im starken Teilnehmerfeld der Junioren MU 20 erreichte Michael Singer sein gesetztes Ziel. Der Triathlet war mit Rang 6 bei der Siegerehrung dabei. Franz Niedertscheider – ältester Teilnehmer im Rennen der Masters – holte über 6000 Meter in der Klasse M 75 Bronze.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren