Keine Verletzten bei Hangrutsch in Strassen

Tessenberger Landesstraße vorübergehend nur einspurig befahrbar.

Direkt unterhalb der Straße geriet der Hang in Bewegung. Fotos: Brunner Images
Direkt unterhalb der Straße geriet der Hang in Bewegung. Fotos: Brunner Images

Im Ortsteil Hintenburg, Gemeindegebiet Strassen/Osttirol, brach am Freitag, 21. März, gegen 23.30 Uhr direkt unterhalb der Tessenberger Landesstraße ein großes Hangstück ab. Das warme Wetter und die damit verbundene Schneeschmelze dürften den Hangrutsch ausgelöst haben. Laut Polizeiinspektion Sillian wurde niemand verletzt. Der Geologe Johannes Nemmert und Experten des Baubezirksamtes beurteilten die Lage. Die Landesstraße ist im Bereich zwischen Kilometer 4,292 und 4,342 bis auf weiteres nur einspurig passierbar.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren