Fabian Klammer gewinnt den TSV-Talente-CUP

Topplatzierungen sicherten dem Nachwuchsläufer des Skiclubs Hochpustertal den Sieg.

fabian-klammer-skiclub

Der TSV-Talentecup ist ein Bewerb, der vom Tiroler Skiverband für die Jahrgänge 2002 und 2003 ausgetragen wird. Auftakt war ein Konditionsbewerb im Herbst, es folgten ein Riesentorlauf in Mayrhofen, ein Minicross in Mösern/Seefeld, ein Slalom in Kitzbühel und ein Technikbewerb in St. Anton.

Als Bester unter mehr als 50 jungen Skitalenten stieg am Ende des Winters Fabian Klammer vom Skiclub Hochpustertal auf das Siegerpodest und holte den Pokal nach Osttirol. Er erreichte drei 3. Ränge, einen 4. Rang und im abschließenden Technikbewerb einen 2. Rang. Das bedeutete den Sieg in der Gesamtwertung des Jahrganges 2002.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren