Niki Glattauer liest aus: „Leider hat Lukas …“

Anschließend Diskussion im Gym zum Thema „gute Lehrer“.

Niki Glattauer liest in der Aula des Lienzer Gymnasiums. Foto: kurier.at
Niki Glattauer liest in der Aula des Lienzer Gymnasiums. Foto: kurier.at

Mit einer Lesung und anschließender Podiumsdiskussion startet am Mittwoch, 9. April, die Initiative „Lesen14 – Osttirol liest“. Ab 19.00 Uhr dreht sich in der Aula des Lienzer Gymnasiums alles um das Thema Schule, Schüler und Lehrer. Niki Glattauer liest aus „Leider hat Lukas…“ eine humorvoll-bissige Satire über die Schule von heute, ein Kräftemessen zwischen den Eltern und LehrerInnen des halbwüchsigen Lukas, ausgetragen über dessen „Mitteilungsheft“.

Nikolaus Glattauer – Bruder des Schriftstellers Daniel Glattauer – lebt als Autor, Kolumnist und Lehrer in Wien. Für die Tageszeitung Kurier verfasst er wöchentlich die Kolumne „Schule – und der Rest des Lebens“. Bis Mitte der 1990er Jahre war Glattauer Journalist unter anderem für Die Presse, die Kronen Zeitung, die Arbeiter-Zeitung und News, dort zuletzt in der Funktion eines stellvertretenden Chefredakteurs. Im zweiten Bildungsweg ließ sich Glattauer zunächst zum Hauptschullehrer, danach berufsbegleitend auch zum Lehrer für Sonderpädagogik ausbilden und begann 1998, nach 17 Berufsjahren als Journalist, an Wiener Schulen zu unterrichten.

Seine Sachbücher „Der engagierte Lehrer und seine Feinde – zur Lage in Österreichs Schulen“ und die “PISA-Lüge – Wie unsere Schule wirklich besser wird” wurden Bestseller. Für sein Kinderbuch „Schlaf gut, Susi! – Schlaf gut, Schlaf!“ wurde er mit der Aufnahme in die Kollektion zum Kinder- und Jugendbuchpreis 2010 ausgezeichnet.

Nach der vergnüglichen Lesung moderiert Sonderschul-Direktor Andreas Weiskopf eine Podiumsdiskussion zum Thema „Lehrer – Erzieher – Familientrainer – Was ist ein guter Lehrer/eine gute Lehrerin”. Auf dem Podium:

– Doris Niederwieser, Mutter, Pädagogin
– Bernadette Moser, Schulpsychologin
– Gerhard Pirkner, Chefredakteur Dolomitenstadt, Vater
– Nikolaus „Niki“ Glattauer, Pädagoge, Autor, Vater

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Achtung: Zugang zur Aula des BG/BRG über den Sportplatz! Eintritt: freiwillige Spenden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren