Überschlag bei Nikolsdorf am Ostersamstag

Ein Kärntner Pkw samt Anhänger landete im Acker neben der B100.

Fotos: Brunner Images
Fotos: Brunner Images

Am Ostersamstag gegen 11:00 Uhr kam aus bisher ungeklärter Ursache auf der B100, der Drautalbundesstrasse im Gemeindegebiet zwischen Nikolsdorf und Dölsach ein Pkw aus Kärnten samt Anhänger von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und landete im angrenzenden Acker. Das Rote Kreuz Lienz, die Feuerwehr Nikolsdorf sowie die Polizei rückten aus, eine Person wurde mit bislang unbekanntem Verletzungsgrad in das BKH-Lienz eingeliefert. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

unfall-nikolsdorf-2

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?