Jimmy and the Goofballs gewinnen Local Heroes

Größter Independent- Contest geht an die gut gelaunte 11-Mann-Formation.

Sie haben es geschafft!! Jimmy and the Goofballs gewannen am 1. Mai das Finale des bandcontests "Local Heroes" in Podersdorf. Foto: Facebook/Local Heroes
Sie haben es geschafft!! Jimmy and the Goofballs gewannen am 1. Mai das Finale des Bandcontests „Local Heroes“ in Podersdorf. Foto: facebook.com/localheroesaustria

Es war ein weiter Weg für die Jungs aus Osttirol, die vorwiegend in Graz leben, studieren und arbeiten. Doch jetzt sind „Jimmy and the Goofballs“ am Ziel und ganz oben auf dem Stockerl! Die fröhliche, durch und durch musikalische, groovende und rockende 11-Mann-Truppe hat den größten unabhängigen Bandcontest des Landes gewonnen.

Gestern Nacht hieß es nach Bezirks-, Landes- und Bundesausscheidung am Ende in Podersdorf am Neusiedlersee: „And the winners are – Jimmy and the Goofballs!“ Uns hat die Nachricht nicht ganz überraschend getroffen, seit die Goofballs über die Bühnen des Landes tanzen, springt der zündende musikalische Funke gerade bei Liveauftritten so konsequent auf das Publikum über, dass wir die Jungs in Podersdorf als Favoriten eingeschätzt haben.

Dort fand nämlich parallel auch ein Surf Worldcup statt – bei dem übrigens Europameister Steven van Broeckhoven alles abräumte, was es zu gewinnen gab. Unschlagbar wie der Belgier auf dem See erwiesen sich am Abend die Goofballs auf der Bühne, mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Funk, Reggae, Brass und Hip Hop, die in dieser Form derzeit keine andere Formation so zündend auf die Bühne bringt.

Dabei haben sich die Jungs erst im vergangenen Sommer formiert, sind als Band also noch nicht einmal ein Jahr alt! Da ist noch Luft nach oben. Nachdem hunderte Bands aus dem ganzen Land durch die Ausscheidungs-Battles gingen, blieben am Ende nur 14 Formationen übrig und neben den Goofballs zählten dazu auch die Hip Hopper von K+K aus Lienz. Zwei von 14 ist kein schlechter Schnitt für den Musikbezirk. Gratulation auch an Markus Oberbichler und Marius Vietz von K+K!

Sobald die Goofballs wieder im Lande sind, werden wir sie natürlich gebührend feiern und zu Wort kommen lassen. Einstweilen Congratulations an: Alexander Walder – Vocals, Dominic Fuß – Vocals, Martin Lang – Keyboards, Matthias Gasser – Gitarre / Vocals, Peter Lindsberger – Drums, Philipp Wibmer – Gitarre, Frederick Jehle – Bass, Michael Unterguggenberger – Trumpet, Marc Hainzer – Saxophones, Christoph Wilhelmer – Pregnant Trumpet und Markus Stotter – Trombone!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Churchill vor 4 Jahren

Nice! Gratulation, Jungs!