Kunst-Förderpreis des Landes für Heidrun Holzfeind

Die in Lienz geborene Künstlerin Heidrun Holzfeind erhielt am 4. Mai einen der drei alljährlich vergebenen Förderpreise für zeitgenössische Kunst des Landes Tirol. „Unser Ziel ist es, bei der Umsetzung künstlerischer Ideen zu helfen und Kunstschaffende auf ihrem kreativen Weg nachhaltig zu unterstützen“, erklärt dazu die zuständige Landesrätin Beate Palfrader.

Heidrun Holzfeind bezieht ihre Inspiration aus der kreativen Reflexion der sozialen Auswirkungen von Architektur.

In einem ganz eigenständigen Stil künstlerischer Dokumentation überschreiten die Videos, Fotos und skulpturalen Installationen der Künstlerin ebenso subtil wie souverän die Grenzen zwischen Geschichte und Identität, zwischen persönlichen Schicksalen und politischen Bezügen der Gegenwart, aber auch zwischen Realität und Fiktion.

Weblink Heidrun Holzfeind

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren