Jugendlesewettbewerb: Wer liest, gewinnt

„read and win“ soll Jugendliche zum Lesen animieren.

Noch bis 5. Oktober können Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren am Bewerb teilnehmen. Foto: Dolomitenstadt/Egger
Noch bis 5. Oktober können Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren am Bewerb teilnehmen. Foto: Dolomitenstadt/Egger

Mindestens eines von zehn Büchern lesen, auf der Homepage www.readandwin.info bewerten und gewinnen – das können Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren noch bis 5. Oktober 2014 im Rahmen des vierten Jugendlesewettbewerbs „read and win“. Neben E-Readern und Mediengutscheinen fürs Mitmachen, winkt ein Samsung Galaxy Tab. Um dieses zu gewinnen, müssen die Jugendlichen ihre Kreativität unter Beweis stellen und ein Werbeplakat zu einem der Bücher entwerfen.

Das Land Tirol und die Universitäts- und Landesbibliothek Tirol veranstalten den Jugendlesewettbewerb mit Unterstützung des Landesschulrates für Tirol. „Ziel dieser Initiative ist es, junge Menschen zum Lesen zu animieren und sie für Literatur zu begeistern“, erklärt Bildungslandesrätin und Landesschulratspräsidentin Beate Palfrader: „Denn Lesen ermöglicht nicht nur den Zugang zu Wissen und Information, sondern erweitert auch den Horizont.“

Um die Lesekompetenz zu fördern, zahlte das Land Tirol im Rahmen der Tiroler Schulbibliotheksoffensive seit 2011 insgesamt 1,2 Millionen Euro an 369 Tiroler Schulen aus. 81 Pflichtschulen erhielten zudem das „Gütesiegel Lesen“. 2014 erhalten 41 Volksschulen das Qualitätszertifikat sowie 123.000 Euro für den Ankauf von Büchern und die Adaptierung und Neuschaffung von Räumlichkeiten.

Insgesamt verzeichnen die rund 200 öffentlichen Büchereien in Tirol jährlich circa 890.000 BesucherInnen. Über 1,6 Millionen Medien werden jährlich entlehnt. Weitere Informationen zum Lesewettbewerb unter www.readandwin.info.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren