Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Sillian

Am Dienstag, 27. Mai gegen 11:15 Uhr fuhr eine 70-jährige Einheimische mit ihrem Fahrrad auf der Drautalstraße B100 im Ortsgebiet von Sillian. Am östlichen Ende des Ortsgebietes wollte ein 50-jähriger Italiener die Radfahrerin mit dem von ihm gelenkten Bus überholen.

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die Frau plötzlich und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren