Bernhard Hanser verlässt Rapid Lienz

Der Trainer wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

AUT, KFV, ULW, Rapid Lienz vs FC WR Nussdorf Debant
Bernhard Hanser wird Rapid Lienz nicht länger coachen. Fotos: Expa/Groder

Einen Tag vor dem Spiel gegen Rothenthurn teilte Rapid Lienz-Trainer Bernhard Hanser dem Vereinsobmann Robert Müller mit, dass er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängert. Nach dem Abschlusstraining informierte Hanser auch die Mannschaft von seinem Schritt. Der scheidende Trainer übernahm die Grünweißen Anfang 2012. Nach einem sehr erfolgreichen Frühjahr in der Saison 2012/2013 musste der Osttiroler Traditionsverein in der folgenden Saison aus der Kärntner Liga absteigen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Unterliga gelang es Hanser, den Herbstmeister Titel einzufahren. Derzeit liegen die Rapidler auf dem dritten Tabellenplatz, haben aber noch Chancen auf den Relegationsplatz.

„Jetzt müssen wir schnellstmöglich einen Nachfolger finden“ erklärt Rapid Obmann Müller gegenüber Dolomitenstadt. Die Sportredaktion möchte sich beim scheidenden Trainer für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünscht Bernhard Hanser für die Zukunft alles Gute.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
dolomit vor 3 Jahren

Naja, es gibt schlimmeres?

O vor 3 Jahren

Bernhard bist Du's???

bergfex vor 3 Jahren

Man sieht, es geht auch anders wie in Matrei. Da spielt keiner den Beleidigten.