„Maigeborn“ gastiert im alten Sillianer Kinobuffet

Bernhard Seiwald verpackt Osttiroler Mundart in stimmige, kraftvolle Lieder.

Beitragsbild-Maigeborn

Maigeborn ist Osttiroler Dialekt verpackt in eingängigen Melodien. Die Band um den aus Nikolsdorf stammenden und in Wien lebenden Bernhard Seiwald ist demnächst auf Österreich-Tour und gibt eines ihrer raren Konzerte am Samstag, 7. Juni, um 20 Uhr im Kinobuffet Sillian. Tags darauf, am 8. Juni, gibt es ein Maigeborn-Solo mit Überraschungsgästen um 20.00 im Kino Matrei.

Nach einer Englandreise mit Auftritten auf offenen Bühnen wurde für Bernhard Seiwald die Sprache zum zentralen Thema, seitdem schreibt und singt er im Osttiroler Dialekt. Seine Texte sind wie Standbilder aus vollem Lauf. Die Lieder handeln vom Mut sich zu zeigen, von verpassten Momenten und davon, dass Finden nicht unbedingt etwas mit Suchen zu tun hat.

Musikalisch bewegen sich Maigeborn je nach Besetzung vom Singer-Songwriter Stil bis hin zu Pop und Rock. Aber, egal ob Bernhard Seiwald als Maigeborn-Solo oder im Trio auftritt, ein roter Faden zieht sich durch – authentische Lieder und eine markante Stimme, die das Publikum durch die Stimmungswelten von Maigeborn führt. Die erste Scheibe von Maigeborn wurde in den Ö1-Spielräumen von Wolfgang Schlag folgendermaßen vorgestellt: „…eine einprägsame, eindringliche Stimme. Schwer genug auf Deutsch gute Popmusik zu schreiben, aber Bernhard Seiwald gelingt es, abseits von Betroffenheitspop wie Blumfeld aus Deutschland oder bedeutungsloser Texte wie Luttenberger und Klug aus Österreich, ihm gelingt es wirklich gute Texte zu schreiben…“

Die Sitzplätze im Sillianer Kinobuffet sind allerdings begrenzt – nur 50 ZuhörerInnen fasst die kultige Location. Deshalb sollte man sich, sofern man sich den einzigartigen Künstler nicht entgehen lassen möchte, früh genug auf der Website des Kulturvereines „dieHITTE“ einschreiben. Eine weitere Besonderheit des Konzerts ist auch die kreative Eintrittspreisregelung – die Besucher zahlen erst beim Heimgehen und können die Höhe ihres „Austritts“ selbst bestimmen. Damit kauft niemand die Katze im Sack.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren