Tödlicher Verkehrsunfall in Nikolsdorf

Junger Kärntner Pkw-Lenker prallte Samstagnacht gegen einen Baum. 21-jährige Mitfahrerin starb.

vu-nikolsdorf-20140615-brunnerimages
Fotos: Brunner Images

Am 14. Juni 2014, gegen 22:10 Uhr lenkte ein 17-jähriger Kärntner einen Pkw auf der Drautalstraße im Gemeindegebiet von Nikolsdorf in Richtung Kärnten. Bei Kilometer 96 geriet das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache über den rechten Fahrbahnrand hinaus, prallte gegen einen Baum und wurde wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Bei dem Unfall erlitten der Lenker und ein 19-jähriger Kärntner Mitfahrer schwere Verletzungen. Eine 21-jährige Kärntnerin, die am Beifahrersitz mitgefahren war, verstarb während des Transportes ins Krankenhaus Lienz.

Die B 100 war bis ca. 00:00 Uhr komplett gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Nikolsdorf, Oberdrauburg und Lienz sowie mehrere Polizeistreifen.

unfall-nikolsdorf-20140614

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?