Sechs Jugendliche auf der Suche nach ihrem Weg

Ein Filmprojekt als Mittel um einen Arbeitsplatz und sich selbst zu finden.

AMS-Film-4685
Filmemacher Gerhard Paukner drehte mit den Lehrstellensuchenden den Film „Der Weg“. v.l.: Dominik Thiel, Diana Al Hafez, Patrick Senfter, Janine Hofmann, Fabian Monitzer und Hannah Vergeiner. Foto: Dolomitenstadt/Egger

Diana Al Hafez, Dominik Thiel, Fabian Monitzer, Hannah Vergeiner, Janine Hofmann und Patrick Senfter sind auf der Suche nach einer Lehrstelle. „die Berater“ helfen ihnen bei ihrem größten Ziel: die berufliche Zukunft abzusichern. Der Bildungsträger wurde 1998 in Wien gegründet und ist in allen Tiroler Bezirken vertreten. zwischen drei und zehn Monate kümmern sich die sieben Mitarbeiter um die Jugendlichen, die meist schon länger auf Arbeitssuche sind. Manche haben eine Lehre abgebrochen. In einer Abklärungsphase wird auf die Talente und Qualifikationen eingegangen wird. Dann helfen „die Berater“ den jungen Menschen in einer  Ausbildungsphase auf die Sprünge.

DSC_0981
Paukner zeigte den Jugendlichen die Wirkung von Gestik und Mimik. Foto: Tegischer

Vor kurzem war der Wiener Filmemacher Gerhard Paukner vor Ort, erklärte den Jugendlichen, worauf es im  Filmbusiness ankommt und erarbeitete mit ihnen ein Drehbuch und holte die Youngsters als Schauspieler aus der Reserve. Paukner stand hinter der Kamera, der junge Fabian Monitzer führte Regie. Der zehnminütige Streifen „Sie geht ihren Weg“ mit Hannah Vergeiner in der Hauptrolle wurde traurig und hoffnungsvoll zugleich. Junge Menschen schlagen sich mit Whiskey, Tabak und sinnlosen Aktionen die Zeit im Lienzer Draupark tot. Am Ende wird jenes Mädchen glücklich, das seinen eigenen Weg geht.

AMS-Film-4667
v.l.: Fabian Monitzer, Janine Hofmann, Diana Al Hafez, Dominik Thiel, Patrick Senfter und Hannah Vergeiner.

„Arbeit macht Sinn“, resümierte Gerhard Paukner die Zeit mit den Jugendlichen, die das Filmprojekt zu schätzen wussten. „Es machte uns Mut, neue Wege zu gehen und wir lernten uns selbst durch die Schauspielerei besser kennen“, so Neo-Schauspieler und Regisseur Fabian Monitzer. Am Mittwoch, 18. Juni, stellten die Jugendlichen ihren Streifen im CineX vor. Das Publikum, Freunde und und Bekannte der Mädchen und Burschen, spendete begeisterten Applaus.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren