Italienische Bikerin im Defereggental verletzt

Eine 19 Jahre alte Italienierin wurde am 21. Juni bei einer Mountainbike-Tour im Bereich der Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental verletzt. Die junge Frau fuhr um ca. 18.30 Uhr talwärts und verlor vermutlich nach einem zu starken Bremsmanöver auf dem geschotterten Almweg die Kontrolle über das Fahrrad. Sie stürzte und verletzte sich im Bereich des rechten Schlüsselbeines  und am linken Bein.

Die Sportlerin wurde von der Rettung erstversorgt und an der Staatsgrenze dem Weißen Kreuz übergeben.