Jos Pirkners Trophäen im Blickfeld der Formel 1

Die Schnellsten am Red Bull Ring erhielten wuchtige Erinnerungsstücke.

siegerehrung-formel-1-spielberg
Die Stunde des Siegers. Rosberg lupft die schwere Trophäe scheinbar mühelos. Foto: Expa/JFK

Hunderte Millionen Fernseh-Zuschauer in aller Welt sahen neben einer gewaltigen Show und einem spannenden Grand Prix am Sonntag, 22. Juni, auf dem Red Bull Ring in Spielberg auch Osttirols Beitrag zum Superevent der Formel 1: Die wuchtigen, aus Holz und Eisen gefertigten Siegertrophäen für Nico Rosberg, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas entstanden im Tristacher Atelier des Bildhauers Jos Pirkner.

Jos
Jos Pirkner mitten im Rennzirkus beim Fachsimpeln. Foto: Expa/JFK

Der Künstler ist als ziemlich rasanter Autofahrer bekannt und ließ es sich nicht nehmen, selbst hautnah am Ring dabei zu sein. Über die Entstehung und den Hintergrund der Gestaltung dieser außergewöhnlichen Trophäen haben wir bereits berichtet. Dolomitenstadt war auch dabei, als sie in der vergangenen Woche die letzte Politur erhielten.

Spielberg-Jos-Pirkner-4356
Erinnerungsfoto vor der Lieferung nach Spielberg. Der Künstler, seine Mitarbeiter Peter Gussnig (links) und Hans Webhofer. Foto: Dolomitenstadt/Egger
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren