Schülerinnen engagierten sich ehrenamtlich

Soziales Projekt „Zeit schenken“ fand auch heuer großen Anklang

Die Ehrungen fanden im Festsaal des BG/BRG statt, v.l.: Prof. Peter Zanon, Gastgeberin Dir. Dr. Ursula Strobl, Jessica Puck, Julia Außerlechner, Nadja Mattersberger, Laura Hanser, Prof. Alois Klammer, Vertreterinnen der Projektkpartner und Projektkoordinatorin Barbara Pichler

In der Zeit vom 25. November 2013 bis 28. Mai 2014 widmeten sich wieder Schülerinnen dem außerschulischen Projekt „Zeit schenken“. Unter den Teilnehmerinnen befanden sich Mädchen der HAK, der HLW, dem BG/BRG, dem BORG sowie der Fachschule für wirtschaftliche Berufe der Dominikanerinnen. Die Betreuung erfolgte in bewährter Art und Weise im Rahmen des Religionsunterricht.

Die engagierten Jugendlichen widmeten sich zwei Stunden lang sozialen Aufgaben wie etwa der Kinderbetreuung, der Lernhilfe und Integrationsunterstützung oder der Hingabe im Dienst mit älteren Menschen.

Aus den 33 für das Projekt angemeldeten Schülerinnen konnten schlussendlich 30 erfolgreich an die sozialen Einrichtungen vermittelt werden. Bis zum Abschluss befanden sich noch 28 Mädchen unter der Obhut von Mitarbeitern der sozialen Einrichtungen.

Unter den Einrichtungen waren die Caritas Regionalstelle, das Eltern-Kind-Zentrum, das Flüchtlingsheim Angerburg, die Lebenshilfe Lienz, das Osttiroler Kinderbetreuungszentrum, das SOS-Kinderdorf, die Wohn- und Pflegeheime in Lienz und Matrei, die Kindergärten „für alle“,  „Villa Monti“ und Sillian sowie der Beteiligung am Freispiel der Pfarre Heilige Familie.

Abgeschlossen wurde das Projekt mit den Ehrungen bzw. der Übergabe der Bestätigungen und Freiwilligenbücher am Donnerstag, 26. Juni, im Festsaal des BG/BRG Lienz. Unter den Gästen fanden sich neben den 28 zu ehrenden Schülerinnen auch Vertreter der sozialen Einrichtungen sowie die zuständigen Betreuungslehrer ein.

Projektkoordinatorin Barbara Pichler von der GemeindeCaritas lobte den vielfältigen persönlichen Einsatz und sprach allen Beteiligten Dank und Anerkennung aus.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren