Bikerin auf der Fahrt zum Stallersattel verletzt

Auf der Landstraße von St. Jakob in Richtung Stallersattel wurde bei einem Sturz mit dem Motorrad am 18. Juli gegen 14.45 Uhr eine junge Frau verletzt. Die 20 Jahre alte Bikerin war in einer scharfen Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache über den Fahrbahnrand hinausgerutscht und prallte gegen die Böschungsmauer.

Sie wurde nach der Erstversorgung durch die Notärztin des Rettungshubschraubers „Martin 4“ in das BKH Lienz geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?