Hobbymaler Kurt Gonner stellt in Thurn aus

Kulturverein „s’Kammerland“ lädt zur Vernissage am Freitag, 15. August.

Beitragsbild-Gonner
Heute feiert Kurt Gonner seinen 80. Geburtstag. Ab Freitag, 15. August, gibt es seine Werke im Kammerlanderhof in Thurn zu bewundern.

Der Lienzer Hobbymaler Kurt Gonner feiert heute, 12. August seinen 80. Geburtstag. Ein besonderes Geschenk macht ihm der Verein „s'Kammerland – Kulturinitiative Thurn“. Sie bietet dem leidenschaftlichen Maler die Gelegenheit, seine Bilder im Kammerlanderhof, eine kulturelle Kostbarkeit aus der Spätgotik, auszustellen.

Die Aquarelle und Acrylbilder von Kurt Gonner zeigen unter anderem interessante und überraschende Motive von Lienz und der Umgebung. Der Jubilar meint zu seinem derzeitigen Schaffen: „Meine Mobilität ist jetzt durch körperliche Beeinträchtigungen, die das Alter mit sich bringt, auf Spaziergänge im Lienzer Talboden begrenzt, was aber eine intensivere Beobachtung und wunderbare Detaileinblicke ermöglicht. Es bereitet Freude interessante Motive zu finden und diese zu malen.“

Die Vernissage findet am Freitag, 15. August, um 19 Uhr beim Kammerlanderhof in Thurn statt. Dabei kann man nicht nur die Werke des Künstlers bewundern, sondern auch dem Jubilar zu seinem runden Geburtstag gratulieren.

Weitere Öffnungszeiten: 16. und 17. August jeweils 14:00-18:00 Uhr. Zusätzlich ist die Ausstellung an den Museumstagen jeden Montag 16:00-19:00 Uhr bis 8.9.2014 zugänglich.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren