Ecco Benetton Bike Sprint 2014

Tristacher Teambewerb geht am Freitag, 15. August, in die fünfte Runde.

Beitragsbild-Ecco-Benetton
Bereits zum fünften Mal geht in Tristach der Teamwettkampf Ecco Benetton Bike Sprint über die Bühne. Fotos: Armin Zlöbl

Bereits zum fünften Mal treffen sich am Freitag, 15. August, in Tristach Osttirols Radfreunde zum Ecco Benetton Bike Sprint. Das außergewöhnliche Teamevent „hinter’m Kofel“ hat sich längst etabliert. Die Regeln des Events hier noch einmal schnell erklärt: Gesprintet wird zunächst von einem Mountainbiker – oder einer Bikerin – die Rodelbahn hinauf bis zum Kreithof, dort wird abgeklatscht und ein Rennradler absolviert die zweite Etappe bis zum Ziel auf dem Parkplatz der Dolomitenhütte.

Für jene, die sich eher auf die Power der Batterien verlassen, gibt es dasselbe Format auch für E-Bikes. In dieser Klasse müssen sich die Teilnehmer allerdings den Elektro-Drahtesel teilen. Im  Klartext: Zwei Biker und ein Fahrrad mit eingebauter Batterie.

Ecco-Benetton_Bike-Sprint_Tristach

Gestartet wird um 19 Uhr. Alle Kinder können sich ab 16 Uhr auf einem Geschicklichkeitsparcour am Sportplatz messen. Um 22 Uhr startet dann die Preisverteilung, das “Plente-Fest”, eine kulinarische Gaudi im Zeichen der gar nicht armseligen “Armenspeise” startet bereits um 19 Uhr. Die Musiker von „Pain Light“ werden für die Unterhaltung rund um das „gelbe Gold“ sorgen. Anmelden kann man sich noch per Mail unter johann.schneider@uniqa.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren