54-jähriger Lienzer beim Baumschneiden abgestürzt

Im Zuge von Sanierungsarbeiten an einer Wohnanlage in Oberlienz war der 54-Jährige Montagvormittag gegen 10.30 Uhr mit Baumschnitt beschäftigt. Der Mann stand auf einer Baumgabelung, als ihn plötzlich ein wegschnellender Ast am Oberkörper traf. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 6 Meter in die Tiefe.

Mit schweren Verletzungen im Brust- und Kopfbereich musste der Lienzer in das Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren