Land unterstützt Familien zum Schulstart

145,35 Euro Startgeld für sechs- bis 15-jährige Kinder noch bis 30. September beantragen.

Beitragsbild-NMS-Egger
Schüler im Alter von sechs bis 15 Jahren sind von der Förderung betroffen. Im Bild, die Neue Mittelschule Egger Lienz. Foto: Wolfgang C. Retter

145,35 Euro Schulstarthilfe pro schulpflichtigem Kind im Alter von sechs bis 15 Jahren – diese Landesförderung können Eltern noch bis zum 30. September beantragen.

Die Schulstarthilfe wird abhängig vom Familieneinkommen zuerkannt und einmal jährlich im Herbst ausbezahlt. Erstmals können ab diesem Jahr auch Drittstaatsangehörige, die ihren Hauptwohnsitz in Tirol haben, um Schulstarthilfe ansuchen. Beantragt werden kann die Schulstarthilfe mittels Formular, das in der jeweiligen Wohnsitzgemeinde, bei der Abteilung JUFF des Landes Tirol sowie im Einkaufszentrum Sillpark bei der Familieninfo erhältlich ist. Zudem steht das Formular auch online zum Download bereit. Für das Schuljahr 2013/2014 haben rund 12.000 Familien für 19.000 schulpflichtige Kinder Schulstarthilfe bezogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren