Motorradfahrer bei Unfall in Lienz verletzt

Am 29. August gegen 20:35 Uhr kollidierten ein 25-jähriger Osttiroler auf dem Motorrad und eine 44 Jahre alte Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk auf einer ungeregelten Kreuzung in der Stadt Lienz. Der Motorradlenker kam nach dem seitlichen Aufprall auf das Auto zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle von der Rettung Lienz in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.